Infoabende

Infoabende für Betroffene & Angehörige

Neben der individuellen Betreuung des Einzelnen ist ein weiteres unserer Ziele auch die Öffentlichkeit über das Thema „Dysphagie“ zu informieren und aufzuklären. Daher beteiligen wir uns z.B. mit Vorträgen an Kongressen verschiedener Berufsverbände und unterschiedlicher Organisatoren, besuchen Selbsthilfegruppen in der Region und planen für das Jahr 2015 u.a. die Organisation und Durchführung von Informationsabenden im kleineren Kreis für alle die Interesse haben.

In 2015 sind wir u.a. zu Gast bei:

März 2015

18.03.2015 15.00-16.00h Treffen der Regionalgruppe der Selbsthilfegruppe für Kelhkopfoperierte in Köln mit einem Vortrag zu „Schluckstörungen nach totaler Kehlkopfentfernung

Für das Jahr 2015 haben wir folgende eigene Veranstaltungen für Sie geplant:

Juni 2015
„Dysphagie – was ist das?“
Sie bekommen Informationen darüber, was man unter einer Dysphagie versteht, wie man sie erkennt und über verschiedene Untersuchungsmöglichkeiten bei Schluckstörungen sowie therapeutische Interventionen.
Unkostenbeitrag: 15,- Euro pro Person

September 2015
„Der Schlaganfall als Ursache für Dysphagie und Hilfen für den Alltag“
Was ist das Kennzeichnende einer Schluckstörung nach einem Schlaganfall? Was kann man in der frühen Phase nach einem Schlaganfall therapeutisch tun und was in einer späteren Phase? Soweit wie möglich,werden auch allgemeine Alltagshilfen vorgestellt.
Unkostenbeitrag: 15,- Euro pro Person

WP_20150122_033


Da die Infoabende im kleinen Kreis stattfinden, treffen wir uns in unseren Räumen. Dennoch müssen sich vorher ausreichend Teilnehmer anmelden. Wenn weniger als 10 Interessenten zusammenkommen, müssen wir die Veranstaltung leider absagen.

Genaue Termine erfragen Sie bitte direkt bei uns. Schreiben Sie uns am besten eine E-mail.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und auf Ihre Teilnahme!!!