Wissensworkshop – Zunge … mehr als nur ein Muskel

Wissen Sie eigentlich, dass sich Schlucktherapeuten Tag täglich mit einem der faszinierensten Strukturen des menschlichen Körpers beschäftigen, den es überhaupt gibt?

Diese Struktur kann fühlen, kann schmecken, kann sich blitzschnell bewegen – und das auch noch in alle Richtungen; sie kann Kraft aufbauen wie ein Gewichtheber, sie kann Zähne und Gaumen formen, sie kann sprechen und küssen, und viele Dinge mehr…

Heute sprechen wir nur von ihr – der ZUNGE – und ihren Fähigkeiten und geben im Rahmen unseres Wissensworkshops neben anatomischen und physiologischen Infos über die Struktur auch therapeutische Ideen, die einzusetzen sind, wenn es durch eine Erkrankung oder durch Operationen zu Funktionseinschränkungen kommt.

Aber wir sprechen nicht nur darüber, in Zweierkonstellationen werden wir auch aneinander die ein oder andere Übung (und hier geht es um weitaus mehr als um „MuMo“) üben und selbst erfahren.

Hier werden wir schauen, wie wir die Zunge von extraoral beeinflussen können, wie wir sie locken können, wie wir sie tonisieren können, wie wir sie zum Schmecken animieren können, wie wir sie zum Spüren anregen können, wie wir sie stark machen können….

Referentinnen Dr. Melanie Weinert, Manuela Motzko
Mo 06.05.2019
Uhrzeit Mo. 10.00-17.00 Uhr
Anmeldeschluss

08.04.2019
Kursgebühr 190,- Euro inkl. Verpflegung
(inkl. 19% MwSt.)
Fortbildungspunkte 7
Ausrichtung für Einsteiger und Dysphagieneulinge geeignet