Basiskurs – Grundlagen Schlucken und Schluckstörungenen

Wir wollen mal nicht nur die Spezis unter Ihnen ansprechen, sondern auch den Therapeuten*innen Lust auf Dysphagie machen, die sonst im täglichen Praxisalltag wenig oder gar keine Berührungen mit schkluckgestörten Patienten*innen haben.

Sie werden in diesem Kurs sowohl die Physiologie des Schluckens kennen lernen, als auch ein wenig  Anatomie und Neurophysiologie. Wir werden Ihnen vieles über das Anamnesegespräch, sowie die klinische Dysphagiediagnostik berichten und mit Ihnen die gezielten Überprüfungstechniken üben.

Dieses Seminar soll Ihnen die Scheu vor Dysphagiepatienten nehmen, denn die Behandlung von Menschen mit Schluckstörungen – die ebenfalls in diesem Seminar ihren Platz finden wird – macht Spaß! Ja wirklich!!!

Machen Sie mit und wir überzeugen Sie davon!!!

Referentinnen Dr. Melanie Weinert & Manuela Motzko
Fr. 15.01.2021
Sa. 16.01.2021
Uhrzeit Fr. 10.00-16.00 Uhr
Sa. 09.00-15.00 Uhr
Anmeldeschluss 02.01.2021
Kursgebühr 245,- Euro inkl. Getränke & Snacks
(inkl. 19% MwSt.)
Fortbildungspunkte 14
Ausrichtung Dysphagieneulinge und Einsteiger aller Fachdisziplinen