Neuroworkshop VIII-Demenz

Der Begriff „Neuroworkshop“ steht für geballtes Neurowissen zu einem bestimmten Erkrankungsbild an einem Tag! Wir laden dazu immer einen Facharzt ein, der sich besonders für Menschen mit dieser neurologischen Grunderkrankung einsetzt und ein ganz spezielles Fachwissen hat.

In der Vergangenheit führten wir bereits Seminare mit den Schwerpunkten ALS, Demenzen, Chorea Huntington , Multiple Sklerose und auch Demenz durch, die immer ein voller Erfolg waren. Anschließend hatten die Teilnehmer einen ganz umfassenden Blick auf die Krankheiten mit in den therapeutischen Alltag nehmen können.

In diesem Neuroworkshop VIII widmen wir uns den dementiellen Erkrankungen. Herr Dr. Ulrich Vahle (Allgemeinmediziner, Geriater, Palliativmediziner und Chefarzt der Geriatrie des Marienkrankenhauses Schwerte), wird uns die medizinischen Grundlagen und auch die ärztlich therapeutischen Aspekte erläutern, wohingegen Frau Dr. Weinert sich den logopädischen Schwerpunkten des Schluckens und des Sprechens widmen wird. In diesem Tandem können wir Ihnen gezielt das Spezielle dieser geriatrischen Problematik, die einen Großteil der Bevölkerung und unserer Patienten betrifft, an einem Tag zusammengefasst nahe bringen.

Referenten Dr. med. Ulrich Vahle, Dr. rer. medic. Melanie Weinert
Mo. 16.04.2018
Uhrzeit Mo. 10.00-17.00 Uhr
Anmeldeschluss 24.03.2018
Kursgebühr 175,- Euro inkl. Verpflegung
(inkl. 19% MwSt.)
Fortbildungspunkte 7
Ausrichtung Für Interessierte und Einsteiger