Diagnostik von Schluckstörungen

 

Diagnostik

Sie können sich bei uns zu einer ausführlichen klinischen (= ohne instrumentelle Untersuchungsverfahren) Diagnostik vorstellen. Können Sie aufgrund der Schwere der Grunderkrankung nicht zu uns nach Köln anreisen, so bieten wir diese Leistung ggf. auch als einmaligen Hausbesuch (im Umkreis bis ca. 20 Km von unserem Institut) an.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Dieser Termin, der mit 1 ½ Stunden veranschlagt ist, umfasst neben einer Untersuchung der am Schlucken beteiligten Strukturen (z.B. Bewegungen des gesamten Gesichtes und der einzelnen Strukturen im Mundraum wie Zunge und Gaumensegel) ein ausführliches Anamnesegespräch, bei dem wichtige Aspekte wie allgemeine Essgewohnheiten, Beginn und Verlauf der aktuellen Beschwerden, sowie bestehende Vorerkrankungen und bereits erfolgte medikamentöse, operative oder funktionelle Behandlungen besprochen werden.

Dieses offene und eingehende Gespräch bzgl. der vorhandenen Schwierigkeiten, ermöglicht eine erste Einschätzung von Art und Ausmaß der Schluckstörung und ist wichtig für die darauffolgende Untersuchung und die abschließende Beratung.

Zum Abschluss wird mit dem Betroffenen und/ oder Begleiter ein individueller vorläufiger Maßnahmenkatalog, Vorschläge zur weiteren ärztlichen Diagnostik, sowie (falls erforderlich) Adressen von niedergelassenen Therapeuten und anderen Anlaufstellen erarbeitet. Die Ergebnisse der Untersuchung werden in einem ausführlichen Befundbericht zusammengestellt und dem Klienten nachträglich zugeschickt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schluckkontrollgriff

 

Melli Schmittmann2

Melli SchmittmannBeratungssituation